• GROSSES schaffen

    FÜR DIE KLEINEN

  • GROSSES schaffen

    FÜR DIE KLEINEN

Willkommen beim eap

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen auf der Website des Elternvereins am Palmengarten e. V. (eap).
Auf unseren Seiten erfahren Sie mehr über uns und unsere Projekte "Le Jardin Palmito", "Jardin am Hof" und "Erasmus". Wir freuen uns, wenn Sie unseren gemeinnützigen Verein beim Ausbau von Kinderbetreuungskapazitäten in Frankfurt unterstützen. Weitere Informationen zum Elternverein und unseren Projekten haben wir in einem Flyer zusammengestellt.

 

Viel Spaß beim Lesen!

Ihr Vorstand des Elternvereins am Palmengarten

Aktuelles in der Nachrichtenbox

von Redakteur

Am 3. September 2018 ging der Relaunch des eap-Internetauftritts live. Das grundlegend erneuerte Content Management System bringt nun mehr Service und leichtere Bedienbarkeit für die Vereinsmitglieder. Das neue, zeitgemäße Design wirkt darüber hinaus frischer und moderner.

Was wir wollen

Was veranlasste die Gründung des Elternvereins am Palmengarten? Welche Ziele hat sich der Verein gesetzt? Wer kann Mitglied im eap werden? Hier erfahren Sie mehr über unseren Verein.

Einrichtungen

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht sowie die Vorstellung (Link) der von uns begleiteten Einrichtungen.

Vorstand

Der Vorstand repräsentiert die Vereinsmitglieder und deren Belange und ist unter den Trägern von Betreuungseinrichtungen, Sponsoren und potentiellen Sponsoren sowie der Stadt Frankfurt gut vernetzt.

Wer wir sind

Die Geschichte vom eap

Ziel des Elternvereins am Palmengarten (eap) ist es, den Mitgliedern nach der Geburt eines Kindes den zügigen Wiedereinstieg in die Erwerbstätigkeit zu ermöglichen und qualitativ hochwertige Betreuung für ihre Kinder mit Unterstützung von Sponsoren zu schaffen. Im eap sind 800 Eltern zusammengeschlossen.

Starkes Miteinander für Familie und Beruf
Gründer des Vereins waren eine Handvoll Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der am Frankfurter Palmengarten beheimateten KfW Bankengruppe, die den eap am 17. Juni 2003 aus der Taufe hoben. Mittlerweile ist aus der Idee ein umfangreiches Aufgabenspektrum geworden: So startete im März 2004 die dreisprachige KfW-Betriebskrippe "Jardin Palmito" für Kinder von sechs Monaten bis max. drei Jahren in Bockenheim.

Weil wir wissen, worauf es ankommt
2006 wurden die beiden Projekte Erasmus Kindergarten und Schule ins Leben gerufen. Im März 2012 folgte die Eröffnung der zweiten KfW-Betriebskrippe "Jardin am Hof" in Hausen für Kinder von zwei Monaten bis max. drei Jahren. Hinzu kamen 2016 die Erasmus Kita Riedberg und das Erasmus Gymnasium.

Heute vertritt der eap Mitglieder, die in den unterschiedlichsten Unternehmen in Frankfurt arbeiten. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt und lebt vom Engagement seiner Mitglieder, er finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden.

Der eap unterstützt laufendene Projekte durch aktiven Mitgliedereinsatz oder Spenden für notwendige Vorhaben.

Partner

Auf dieser Seite möchten wir Euch die Firmen näher bringen, mit denen der Elternverein am Palmengarten kooperiert, bzw. zusammen arbeitet. Ohne unsere Partner wären einige Projekte so nicht umsetzbar.

Mitglied werden

Der eap unterstützt Mitglieder nach der Geburt eines Kindes den zügigen Wiedereinstieg in die Erwerbstätigkeit und eine hochwertige Betreuung für ihre Kinder zu schaffen. Dazu brauchen wir Sie - werden Sie Mitglied!

Unser Vorstand

Der Vorstand repräsentiert die Vereinsmitglieder und deren Belange und ist unter den Trägern von Betreuungseinrichtungen, Sponsoren und potentiellen Sponsoren sowie der Stadt Frankfurt gut vernetzt.

Erfolgszahlen 2003-2017

 

76
+
vorhandene Betreuungsplätze
321+
+
vergebene Betreuungsplaetze
857
+
MITGLIEDER
245.000 € +
€ +
Investitionen aus Mitgliedsbeiträgen
4 Mio € +
€ +
generierte Unternehmens-Sponsorenbeträge für "Jardin Palmito" und "Jardin am Hof"